Kann ich ein 4 wochen Fahrverbot in Geldstrafe umwandeln?

Save-to-notepad Fa_subscribe

Hallo

Wollte mal fragen ob sie mir weiterhelfen können.Und zwar muss mein Mann seinen Führerschein für 4 Wochen abgeben. Wäre ja halb so schlimm wenn er nicht Kraftfahrer wäre und auf seinen Führerschein angewiesen ist. Kann man die 4 Wochen nicht in eine Geldstrafe umwandeln? Weil sonst sein Arbeitsplatz in großer Gefahr wäre.

Mit freundlichen Grüßen

Sandra

Themen: Recht
Fragte vor etwa 6 Jahren

16 Antworten Beste zuerst - Ältere zuerst

Rate-up
3
Rate-down

Ja ich muss "stoneman66" recht geben es ist möglich aber wenn es z.B. nur eine einfache Geschwindigkeitsübertretung ist es aber auch ohne Anwalt möglich. Ist dieses Vergehen aber gepaart mit Nötigung und Drängeln würde ich empfehlen einen Anwalt zur Hilfe nehmen1

MfG,

Altea2004.

Antwortete vor etwa 6 Jahren
Altea2004 | Experte
 
Rate-up
3
Rate-down

Hallo Sandra,

sehr blöde Situation. Ich würde auch versuchen, schnellst möglich einen Anwalt zu konsultieren, der eventuell bis zur endgültigen Klärung einen Aufschub des Fahrverbotes erwirken kann.
Wenn das Fahrverbot unumgänglich sein sollte, wäre es dann nicht möglich für die 4 wochen Jahresurlaub oder Übertstunden zu nehmen?
Eventuell läßt sich der Arbeitgeber auch auf einen unbezahlten Sonderurlaub ein. Ist allemal besser, als einen kompletten Arbeitsplatzverlust. Der unbezahlte Monat könnte man dann mit einer Vorschußzahlung, die bis Ende des Jahres verrechnet werden könnte, auffangen.

Viel Erfolg

Fritzchen

Antwortete vor etwa 6 Jahren
Fritzchen | Experte
 
Rate-up
2
Rate-down

Erteilt das Ordnungsamt neuerdings Fahrverbote?!

Wäre mir neu.

Jetzt warte erstmal ab, was per Brief kommt.

So schnell sind unsere Ämter nicht.
Da gibts erst noch einen Anhöhrungsbogen, und, und, und...

Don´t panic!

Antwortete vor etwa 6 Jahren
Mudder | Experte
 
Rate-up
2
Rate-down

Tja sorry. Aber durch ignorieren schafft man keine Probleme aus der Welt.
Man produziert höchstens Neue.

Mach für Morgen einen Beratungstermin bei einem Fachanwalt für Verkehrsrecht.
Vielleicht ist noch was zu retten?!

Antwortete vor etwa 6 Jahren
Mudder | Experte
 
Rate-up
2
Rate-down

Völlig Off Topic:

Zitat: Ist dieses Vergehen aber gepaart mit Nötigung und Drängeln würde ich empfehlen einen Anwalt zur Hilfe nehmen.

Meine Meinung: Ist dieses Vergehen aber gepaart mit Nötigung und Drängeln, würde ich empfehlen, einen Psychologen aufzusuchen.

Antwortete vor etwa 6 Jahren
GeloeschterNutzer
 
Rate-up
1
Rate-down

Zufrieden?!

Antwortete vor etwa 6 Jahren
Mudder | Experte
 
Rate-up
0
Rate-down


Danke für ihre Antwort.
Wegen was genau er den Führerschein abgeben muß weiß ich nicht so genau. Wegen Alkohol war es auf jedenfall nicht:-)

Antwortete vor etwa 6 Jahren
 
Rate-up
0
Rate-down

Hallo

Ich weiß nur das es mit dem LKW passiert ist und nicht mit dem PKW.

Haben schon die beim Landkreis für Ordnungsangelegenheiten/Ordnungswidrigkeiten per mal an geschrieben und gefragt ob es möglich wäre das Fahrverbot in eine Geldstrafe umzuwandeln aber die haben uns geschrieben das würde nicht gehen.

Wobei die Cheffin meines Mannes gesagt hat sowas würde gehen.

Antwortete vor etwa 6 Jahren
 
Rate-up
0
Rate-down

Tja leider hat mein Mann das schreiben verschwitzt und das Fahrverbot beginnt schon ab dem 16.08.
Ich weiß mir momentan leider keinen ausweg mehr;-(

Vorallem wenn er ihn jetzt abgeben muß dann wird er wohl seine Arbeitsstelle verlieren. Und das wäre das schlimmste was uns passieren kann. da ich momentan nicht Arbeite und auch nicht kann da wir eine 6 jahre alte Tochter haben die jetzt zur Schule kommt und einen Sohn der 11 Wochen alt ist.

Ist doch alles sch....

Antwortete vor etwa 6 Jahren
 
Rate-up
0
Rate-down

Hallo

Mit dem Jahresurlaub ist es schlecht da er ihn schon zu der Geburt unseres Sohnes genommen hat. Und unbezahlten Urlaub wird wohl auch nicht gehen da schon welche im Urlaub sind und sie dann meinen Mann brauch als Fahrer.

Antwortete vor etwa 6 Jahren
 
Rate-up
0
Rate-down

Also ich muss schon sagen, Dein Mann ist ja wirklich ein Schludri ... lässt die Einspruchsfrist für einen Bußgeldbescheid mit Fahrverbot ohne Reaktion verstreichen, obwohl er beruflich angeblich dringend auf den "Lappen" angewiesen ist?! ... Heißt Dein Mann zufällig "Vogel Strauß", da er offenbar den Kopf in den Sand steckt, wenn Unbill droht.

Jetzt dürfte es wohl bereits Fünf NACH Zwölf sein; ob da ein Anwalt ganze FÜNF TAGE vor Inkrafttreten des Fahrverbots noch was rausreißen kann, steht aber auf eines sehr scharfen Messers Schneide.

Trotzdem: Viel Glück bei der Aktion! ... die anderen Aspekte haben die Vorposter ja bereits hinreichend beleuchtet.

Antwortete vor etwa 6 Jahren
Lo | Experte
 
Rate-up
0
Rate-down

Hallo

Ja leider ist mein Mann in solchen sachen wie ein Stauß. Steckt den Kopf in den Sand.Und ich muß zusehen wie mann alles wieder richten kann.

Ich hoffe ich erreiche morgen noch was beim Anwalt.

Wenn nicht heiße ich Vogel Strauß.

Antwortete vor etwa 6 Jahren
 
Rate-up
0
Rate-down

Wo ist der Unterschied, ob Dein Mann unbezahlten Urlaub nimmt, oder er ein Fahrverbot auferlegt bekommt. Der Chef kann ihn nicht einsetzen, so oder so.
Man kann ja auch als Übergangslösung einen Ersatzfahrer von einer Zeitarbeitsfirma buchen.

Aber vielleicht erreicht ja der Anwalt etwas. Viel Glück dabei

Antwortete vor etwa 6 Jahren
Tom | Experte
 
Rate-up
0
Rate-down

Hallo

deshalb hatte ich ja auch gefragt ob man die Strafe umwandeln kann damit er weiter arbeiten kann. Außerdem wird bei meinem Mann der Urlaub nicht bezahlt das seine Ceffin kein urlaubsgeld zahlt.

Und wenn er nicht fahren kann und sie nichts anderes für ihn hat dann könnte es ja nahe liegen das sie ihn kündigt.

Antwortete vor etwa 6 Jahren
 
Rate-up
0
Rate-down

So langsam beschleicht mich der Verdacht, das Ganze ist ein Fake.

[Zitat]
Außerdem wird bei meinem Mann der Urlaub nicht bezahlt das seine Ceffin kein urlaubsgeld zahlt.
[/Zitat]

Ich glaub' der Mond platzt gleich: Urlaubsgeld ist eine freiwillige Sonderleistung des Arbeitgebers ... und wird ZUSÄTZLICH zur Lohnfortzahlung bei Urlaub gezahlt.

Ich kann gar nicht aufzählen, in wie vielen anderen Firmen es keine Zusatzgratifikationen wir Urlaubs- und/oder Weihnachtsgeld (mehr) gibt.

Sorry, aber so langsam fühle ich mich von der "lieben Sandra" verhonepiepelt.

Antwortete vor etwa 6 Jahren
Lo | Experte
 
Rate-up
0
Rate-down

Hallo

Will hier keinen Verarschen.

Weiß doch auch nicht weiter.

Antwortete vor etwa 6 Jahren

Ihre Antwort

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)

Ähnliche Fragen

Was erwartet mich bei Alkoholkonsum in der Probezeit?

Fragte Eteile vor etwa 3 Jahren

Guten Tag :-), ich habe seit einem halben jahr meinen führerschein. ich wurde gestern Abend Von der Polizei angehalten um einen alkoholtest zu machen. Da ich 0,3 Promille hatte haben sie mich mit aufs Revier genommen um einen weiteren ankohltest z...
zur Frage

3 Antworten | Themen: Recht | 3 Stichworte: Alkohol, Probezeit, Fahrverbot

defibrillator

Fragte rolfwuertele vor mehr als 3 Jahren

wenn ich einen defi habe,ist dann ein fehrverbot zulässig ?
zur Frage

4 Antworten | Themen: Recht | 1 Stichwort: Fahrverbot

Führerscheinentzug

Fragte wiederkehr vor etwa 4 Jahren

habe meinen Führerschein abgegeben für einen Monat, nun wurde ich erneut geblitzt! Habe ich ein neuen Führerscheinentzug zu befürchten?
zur Frage

3 Antworten | Themen: Sonstiges | 1 Stichwort: Geschwindigkeit

Wochenendfahrverbot in NL

Fragte sabinewerner2 vor etwa 4 Jahren

gibt es in Holland ein Wochenendfahrverbot für bestimmte KFZ? meine Tochter will umziehen von D nach NL und wir könnten z.B. mit einem Bulli und Pferdeanhänger die Möbel transportieren.
zur Frage

1 Antwort | Themen: Recht | 1 Stichwort: Fahrverbot

Rotlichtverstoß Österreich

Fragte RiPo vor mehr als 4 Jahren

Bin über eine Rote Ampel in Salzburg Österreich gefahren ! Wenn ich nun geblitzt wurde,oder von einem Polizisten gesehen,mit welcher Strafe oder gar Fahrverbot muß ich als Deutscher rechnen ?wenn schon , dann aber doch kein Fahrverbot in Deutschla...
zur Frage

2 Antworten | Themen: Recht | 2 Stichworte: Fahrverbot, Blitzer