Mein RAV4 Bj 2003 Leistungsverlust

Save-to-notepad Fa_subscribe

Hallo,
mein RAV4 Diesel Bj 2003 hat nun gelegentlich einen Leistungsverlust, also ca. nach 10 km "zieht" er nicht mehr und bleibt bei der Geschwindigkeit von ca. 100 km/h. Meist schaffe ich es dann bis nach Hause und am nächsten Tag ist es als wenn nichts gewesen wäre. Ich hatte das mal an 2 Tagen hintereinander, ich habe damals 1 Gang runtergeschaltet und Vollgas gegeben, da ich was überholen musste, es hat hat sich irgendwas gelöst und die Post ging wieder ab..
Die Werkstatt wusste sich nicht zu helfen, da kein Fehlercode angezeigt wurde, der Dieselfilter wurde ausgetauscht, allerdings hatte ich das Problem wieder einmal...
Wer hat einen Tip für mich?
Danke
Gruß SL

Themen: Service, TOYOTA RAV 4
Details zum Fahrzeug: Kasten, Baujahr 2003, 128 PS, Diesel, Schaltgetriebe
Fragte vor mehr als 4 Jahren
silvialang

4 Antworten Beste zuerst - Ältere zuerst

0

Turbolader, Ladedruckregelventil, sowas in der Richtung.

Eine gute Werkstatt würde die Werte dieser Teile an deinem Fahrzeug mit einem normal funktionierenden Fahrzeug vergleichen.

Antwortete vor mehr als 4 Jahren
GeloeschterNutzer
 
0

Ich will mich ja nicht an dem Kommentar von ps47 anstossen,aber so ist es nun mal.gehe zum Zahnarzt mit Schmerzen und beim Arzt ist es vorbei???wie gesagt,kein fehlercode vorhanden,Symptom nicht mehr nachvollziehbar und nun ist guter Rat teuer.normalerweise müsste bei einem sensorfehler ein Code hinterlegt sein.also kann es eigentlich nur an einem mechanischem Fehler liegen.ich hatte schon den Fall,dass ein kleines kraftstoffsieb im Tank verstopft war.genauso ist es schon passiert,dass sich im vorderen auspuffteil ein Teil gelöst hat und einmal die Anlage verstopft hat und nach kurzer Zeit war alles wieder o.k.

Antwortete vor mehr als 4 Jahren
yogi2000
 
0

Hallo,
ja bei der Werkstatt kommt man (Frau) sich immer vor als wenn man die erst mit so einen Problem ist.. Ich hatte das Problem am Wochenende wieder, die Leistung nach ca. 10-12 km Fahrt fiel kontinuierlich ab. Heute früh wieder alles normal. Die Toyota-Werktatt hat letztes Mal - so wie sie sagten - alles überprüft und auch einen Probefahrt gemacht, alles o.k. Aber irgendetwas ist hier. Der Dieselfilter wurde ja gewechselt aber war wohl nicht die Ursache.. Also falls hier noch jemand eine Idee/Erfahrung für mich hat, freue mich über Feedback!
Schöne Grüße,
SL

Antwortete vor mehr als 4 Jahren
silvialang
 
0

Hallo!
Ich hatte vor einiger Zeit genau die gleichen Probleme mit der gleichen ratlosen Fachwerkstatt.
Ich hatte, auf Anrgegung von Medien und Presse begonnen niedertouriger zu fahren. (Um Kraftstoff zu sparen, umweltfreundlich usw. bla bla)
Als ich mich dessen besann und wieder hochtouriger fuhr tauchte das Problem nicht mehr auf.
Die Ursache dürfte wohl am Biodiesel liegen der bei höherer Drehzahl besser verbrennt. (Laienhafte, subjektive Ansicht von mir)
LM

Antwortete vor mehr als 3 Jahren
applespleis

Antwort hilfreich / Antwort nicht hilfreich?

War der Beitrag für Sie informativ oder nicht? Durch einen Klick auf die Pfeile können Sie Ihr Urteil abgeben. Bei einer positiven Bewertung erhält der Verfasser einen Pluspunkt im Profil, rutscht in der Liste der hilfreichsten User nach oben und hat die Chance, auf dem jeweiligen Fachgebiet zu einem Experten zu werden.

Ihre Antwort

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)

Ähnliche Fragen

Hallo,ich fahre ein Toyota Rav4 von 1996.

Fragte merlin55 vor 28 Tagen

Vor einer woche habe ichihn bei einer garage gekauft.Angeblich mit neuer Kupplung.Man sieht auch neue schrauben an der Getriebeglocke,was nicht heissen muss das das Getriebe auch draussen war.Nun auf jedenfall ist es so,das ich das Kupplungspedal ...
zur Frage

1 Antwort | Themen: Motor, TOYOTA RAV 4 | 1 Stichwort: Kupplung

Gefunden im Forum für TOYOTA RAV 4

Toyota RAV4 XA1 Ersatzteil gesucht: Stellmotor Leuchtweitenregulierung

Fragte mazing vor etwa 1 Monat

Hallo! Ich habe kürzlich einen 20 Jahre alten Toyota RAV4 erstanden, bei dem leider der Stellmotor für die Leuchtweitenregulierung rechts fehlt. Kann mir hier eventuell jemand einen Tipp geben, wo ich in Wien Umgebung oder südlich von Wien b...
zur Frage

1 Antwort | Themen: Autoteile & Zubehör, TOYOTA RAV 4 | 3 Stichworte: Beleuchtung, Bezugsquelle, Ersatzteile

Gefunden im Forum für TOYOTA RAV 4

RAV4 Rückfahrtkamera umklemmen

Fragte MichasInfopostkasten vor 2 Monaten

Hallo, habe einen RAV4 mit Rückfahrkamera, die das Bild auf den Rückspiegel schickt. Nun denke ich daran, das Radio zu wechseln und ein Gerät mit 6-7 Zoll-Monitor einzubauen, was einen Videoeingang für eine Rückfahrtkamera hat. Kann ich relativ ...
zur Frage

1 Antwort | Themen: Audio & Navigation, TOYOTA RAV 4 | 1 Stichwort: Display

Gefunden im Forum für TOYOTA RAV 4

RAv 4 2004Bj. stottert gelegentlich . Es ist jedoch kein spezifischer Fehler des Motorsteuergerätes

Fragte henna03flavia02illikuehne vor 2 Monaten

Wir besitzen einen RAV 4 Benziner Baujahr 2002. Ein Allrad. Wir waren wegen dem gestottere in der Werkstatt. Fehler Meldung 1530 Motorsteuergerät. Wir machten uns schlau und erfuhren, daß dies kein spezieller Fehler des Steuergerätes ist. Sonder...
zur Frage

Beantworten | Themen: Sonstiges, TOYOTA RAV 4 | 1 Stichwort: Sonstiges

Gefunden im Forum für TOYOTA RAV 4

Kaltstart RAV4 II Diesel 116PS

Fragte fuchsrudolf vor 3 Monaten

Wenn der Motor noch nicht auf Betriebstemperatur ist, ruckt er beim Wegfahren. Dies geht manchmal so weit, dass die Steuerung auf Notprogramm schaltet. Kann mir bitte jemand die mögliche(n) Ursache(n)beschreiben.
zur Frage

Beantworten | Themen: Motor, TOYOTA RAV 4 | 2 Stichworte: Abgas, Aussetzer

Gefunden im Forum für TOYOTA RAV 4