Keine Leistung & weißer Qualm (wenn er kalt ist)

Save-to-notepad Fa_subscribe

Ich fahre einen Fiat Stilo JTD. Seit ein paar Tagen bockt der Motor morgens wenn das Auto kalt ist. Er nimmt kein Gas an. Seilbst mit voll durchgetretenem Gaspedal bringt er maximal 2000 Umdrehungen. Wenn ich dann ein paar Minuten aufs Gas trete, fängt er sich irgendwann und fährt dann ganz normal. Währenddessen qualmt er aber fürchterlich weiß und hinterlässt schwarze Rückstände auf dem Boden. In der Werkstatt waren wir bereits. Da wurde der Dieselfilter gewechselt. Das brachte allerdings keine Besserung. Wir haben einen Systemreiniger in den Tank geschüttet weil der Mechaniker meinte, dass evtl. Kondenswasser im System sein könnte. Aber auch das hilft nicht wirklich. Er verliert weder Wasser noch Öl übermässig. Die Kopfdichtungen sind wohl auch in Ordnung. Hat vielleicht noch jemand eine Idee? Kraftstoffpumpe vielleicht? Oder Turbolader?

Themen: Motor, FIAT Stilo
Details zum Fahrzeug: Kombi, Baujahr 2003, Diesel, Schaltgetriebe
Fragte vor etwa 4 Jahren
mica78

9 Antworten Beste zuerst - Ältere zuerst

0

Wie kalt ist es denn bei Euch momentan?

Antwortete vor etwa 4 Jahren
GeloeschterNutzer
 
0

Hallo, also auf den Punkt gebracht, du weißt gar nicht, ob was in Ordnung ist oder defekt. Weiterhin verliert er Wasser und Öl, aber nicht übermäßig! Was soll das denn bitte bedeuten. Wenn du auch noch ein Geheimniss aus der Laufleistung machst, verrate mir mal bitte, was du für eine Antwort erwartest. Hill

Antwortete vor etwa 4 Jahren
HillHolder | Experte
 
0

Ein weiß qualmender Diesel ist nicht gesund, ist eher sterbenskrank. Die schwarzen Rückstände auf dem Boden sind nur die vom -wahrscheinlich - Kühlwasser ausgespülten und herabtropfenden Verbrennungsrück-
stände aus der Auspuffanlage zusätzlich schlecht verbrannter neuer Kraftstoff.
Ich tippe auf mindestens Haarriß im Kopf oder kaputte Kopfdichtung.

Antwortete vor etwa 4 Jahren
hballerstedt | Experte
 
0

So weit würde ich nicht gehen. Weißer Qualm beim Gröckeleisen kann auch schlicht und einfach unverbrannter Diesel sein. OK, auch der könnte schwerwiegende Ursachen haben, wie z. b. ein verbranntes Auslaßventil.

Ist aber bei der Fehlerschilderung ohnehin alles Spekulatius.

Als erstes sind die ganz normalen Untersuchungen auszuführen:

- Kompressionstest
- Kühlmitteltest
- Abgasanalyse

Antwortete vor etwa 4 Jahren
GeloeschterNutzer
 
0

Übrigens hat sich vor 10 Tagen BigSmile mit fast genau dem gleichen Problem an uns gewandt.
Da ja nur sehr selten Rückmeldungen kommen, können wir eben auch diesmal nur Vermutungen äußern, bzw
Tips für die Fehlereingrenzung/ -suche geben. Kämen Rückmeldungen, dann könnten wir die in unseren fast
unermeßlichen Erfahrungsschatz aufnehmen. So bleibt leider nur das "fast".

Antwortete vor etwa 4 Jahren
hballerstedt | Experte
 
0

Hallo
Versuchs doch mal -ganz-einfach.
Such Dir -am Besten-,nen guten Hobby-Schrauber.
Der wird Den Block mit Spüli-Wasser "abtasten".
Es klingt nach -Undichtheiten-im Diesel -System.
Er verbrennt nicht,wegen Undichtigkeiten.
Der unverbrannte -weisse Qualm-,tritt hinten raus!

Antwortete vor etwa 4 Jahren
henry1962 | Experte
 
0

Ps.Bei Fiat-Bude,wäre ich auch misstrauisch!!
Such Dir ne -freie-Bude!(noch besser,-Fahrzeugwechsel-,!)

Antwortete vor etwa 4 Jahren
henry1962 | Experte
 
0

Den Hobby-Schrauber hab ich glücklicherweise geheiratet. Er hat gestern abend den Luftfilter gewechselt und die AGR blind gelegt. Heute morgen schnurrte das Wägelchen wieder wie ein Kätzchen. Ich freu mich, auch wenn es sicher erstmal nur eine Notlösung ist.

Antwortete vor etwa 4 Jahren
mica78
 
0

ich habe das selbe problem ich weis nicht weiter kann mir jemadn helfen mfg

Antwortete vor etwa 3 Jahren
Armadio

Antwort hilfreich / Antwort nicht hilfreich?

War der Beitrag für Sie informativ oder nicht? Durch einen Klick auf die Pfeile können Sie Ihr Urteil abgeben. Bei einer positiven Bewertung erhält der Verfasser einen Pluspunkt im Profil, rutscht in der Liste der hilfreichsten User nach oben und hat die Chance, auf dem jeweiligen Fachgebiet zu einem Experten zu werden.

Ihre Antwort

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)

Ähnliche Fragen

Auto vibriert beim beschleunigen

Fragte Efoo43 vor 20 Tagen

Hallo, Ich hab einen Fiat Stilo 1.9jtd, 116ps, Bj2003. Als ich auf der Landstraße war, habe ich gemerkt, dass eine Vibration kommt als ob das Rad platt wäre. Die Vibration kam immer bei ca 100kmh beim beschleunigen. Als ich dann paar Ta...
zur Frage

Beantworten | Themen: Motor, FIAT Stilo | 5 Stichworte: Anlasser, Diesel, Geräusche, Motor, Ruckeln

Gefunden im Forum für FIAT Stilo

Öldruckfühler Fiat Stilo

Fragte Niggle vor 3 Monaten

Hallo zusammen. Ich habe seit ein paar Tagen das Problem das immer das gelbe Warn-Dreieck aufleuchtet und auf dem Display "Öldruckfühler Fehler" steht. Öl nachgefüllt hatte ich mal, hat aber nichts verändert. War dann bei einem bekannten de...
zur Frage

1 Antwort | Themen: Sonstiges, FIAT Stilo

Gefunden im Forum für FIAT Stilo

Klimaanlage spinnt

Fragte CalleBeer vor 5 Monaten

Hallo ! Meine Klimaanlage möchte nicht so wie ich es will,folgendes Problem bei 10° Außentemperatur will sie gar nicht,ab 20° erst dann wenn man eine Weile fährt und dann das Auto abstellt(ca.5 min.)und wieder los fährt, dann läuft sie ohne Proble...
zur Frage

3 Antworten | Themen: Sonstiges, FIAT Stilo | 1 Stichwort: Sonstiges

Gefunden im Forum für FIAT Stilo

Vibrationen

Fragte freyer50 vor 6 Monaten

Habe einen Stilo 1,6/16V Problem: Beim Beschleunigen starke Vibrationen zwischen 80 und 100 kmh. Kann jemand helfen?
zur Frage

3 Antworten | Themen: Service, FIAT Stilo | 1 Stichwort: Ruckeln

Gefunden im Forum für FIAT Stilo

Gebrauchtwagenkauf: Auto oft defekt und nun kann Hersteller keine Teile leifern. Rückabwicklung?

Fragte marzmichael vor 9 Monaten

Hallo! Ich habe im Januar 2015 ein Auto bei einem Autohaus gekauft. Inkl. Herstellergarantie. Das Auto ist BJ. 2001, aber für den Kauf sprach, dass das Ding durchgehend Checkheftgepflegt, ohne Wartungsstau und Garantie daher kam. Das Auto war ...
zur Frage

1 Antwort | Themen: Recht, FIAT Stilo | 1 Stichwort: Gewährleistung

Gefunden im Forum für FIAT Stilo