Kosten für Zahnriemen und Keilriemen wechseln beim VW Passat 1,9 TDI

Save-to-notepad Fa_subscribe

Hallo ,ich wollte mal stellvertretend für einen
Arbeitskollegen fragen ,was kostet in etwa
ein Zahnriemen und Keilriemenwechsel bei einen VW Passat 1,9 TDI (101PS) ?
Wieviel Zeit benötigt man für die Arbeit und was kostet das Material ?
Der Passat hat jetzt 210000Km runter und das letzte mal wurde er bei 120000 Km gewechselt . Bei einen TDI hätte er ihn bestimmt viel früher wechseln müssen ,mir war so ,das man ihn sogar früher wechseln soll wie VW es vorschreibt, da beim TDI öfter Zahnriemenrisse vorkammen .über eine Antwort würde ich mich sehr freuen

Themen: Motor, VW Passat
Fragte vor etwa 5 Jahren

4 Antworten Beste zuerst - Ältere zuerst

Rate-up
2
Rate-down

Kommt auf's Baujahr an. Bei den neueren 1.9 TDi-Motoren, z.B. dem 1.9 TDi mit 74 kW/101PS - Motorcode AVQ liegt das Wechselintervall bei 120.000 km. Überziehen würde ich dieses Intervall nicht; die TDi's sind in der Tat recht anfällig für Zahnriemenschäden.

Die Kosten sind je nach Region und gewählter Werkstatt (Vertrafgs- oder freie Meisterwerkstatt) recht unterschiedlich - mit 400,-€ bis 600,-€ ist man bei fachgerechter Ausführung dabei - es gibt allerdings Billigheimer, die's günstiger machen. Nur ob die Qualität dann stimmt?!

Antwortete vor etwa 5 Jahren
Lo | Experte
 
Rate-up
1
Rate-down

Bei eienr vertragswerkstatt habe ich sogar kosten von 750,- € im Kopf, aber wenigstens Brutto... ;)

Der TDI sollte 90 oder 120 tkm Wechselintervall haben, aber überprüft das bitte nochmal und möglichst nicht überziehen!

LG!

Antwortete vor etwa 5 Jahren
minerva | Experte
 
Rate-up
1
Rate-down

Ja der Wechsel dauert gute 3 Stunden!
Am besten noch die Wapu mit erneuern lassen!
Alle Spann- und Umlenkrollen ernuern!
Und schnell bist du bei 700€ aber kommt drauf an gehst du zu VW oder zur freien!

Antwortete vor etwa 5 Jahren
 
Rate-up
0
Rate-down

Ich danke alle für die Antworten Sie haben sehr
weiter geholfen .Scheint wohl ein teurer Spass zu werden

Antwortete vor etwa 5 Jahren

Ihre Antwort

Mitglied werden bei autoplenum.de?

  • 100% kostenlos
  • Schnelle Hilfe bei Fragen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte
  • Private Nachrichten senden und empfangen
  • Kaufberatung kostenlos
  • Zweiwöchentlicher Newsletter gratis (optional)

Ähnliche Fragen

Steuergerät f. Automatikgetriebe VW Passat defekt oder nicht?

Fragte janpr84 vor etwa 8 Stunden

Hallo, mein Automatikgetriebe schält auf den Notfall-Modus, in welchem nur zwischen vorwärts, leerlauf und rückwärts unterschieden wird. Die VW-Werkstatt stellte fest, daß das Steuergerät, welches das Getriebe steuert und unterm Teppich vor de...
zur Frage

Beantworten | Themen: Autoteile & Zubehör, VW Passat | 3 Stichworte: Motorsteuergerät, Steuergerät, Steuerungsmodul

Gefunden im Forum für VW Passat

Volkswagen TSI 1,4l

Fragte GuenterAhrens vor 1 Tag

Ich besitze einen VW Passat TSI 1,4 l.Der Wagen ist genau 5 Jahre alt. Beim KM Stand 94000,-- ist die Steuerkette übergesprungen, ohne Vorwarnung. Beschädigung: 16 Ventile, 4 Zylinder Schadenshöhe € 6200,--. VW leistet keine Kulanz, da die In...
zur Frage

2 Antworten | Themen: Service, VW Passat | 3 Stichworte: Motor, Motoröl, Wartungsintervall

Gefunden im Forum für VW Passat

wie mein weiss ein auto hat grüne umwelt plaketer

Fragte ahmedali2014 vor 2 Tagen

ich habe eine passat 2001 diesel euro 3 gekauft und die verkeufer hat mir gesagt das auto hat grüne plaketer hat und gibt eine grüne plakete drauf
zur Frage

1 Antwort | Themen: Umwelt, VW Passat | 1 Stichwort: Umweltzone

Gefunden im Forum für VW Passat

Vw Passat Combi Bj 2006 Ruckelt bei beim beschleunigen

Fragte chrisru vor 18 Tagen

Habe folgendes Problem: Mein Passat ruckelt wenn ich vollgas gebe, wenn ich dann den Fuss leicht vom Gas gebe ist das ruckeln weg. Mein Fahrzeug: VW Passat Combi Bj 2006 Automatik mit 167 PS 2.0 lt DPF Vielen Dank im Voraus
zur Frage

3 Antworten | Themen: Motor, VW Passat | 5 Stichworte: Beschleunigung, Gas geben, Gaswegnahme, Ruckeln, Vollgas

Gefunden im Forum für VW Passat

Passat 3C TDI 140 PS BJ 2009 springt manchmal nicht an!

Fragte haaber73 vor etwa 1 Monat

Hallo, habe einen Passat 3C Variant TDI aus 2009 (140 PS), 137 tkm. Er läuft im Normalfall tadellos.... Kürzlich stellte meine Frau den Motor vor einer Bahnschranke ab - danach sprang er nicht wieder an. Nachdem ich tel. auch nicht helfen ko...
zur Frage

1 Antwort | Themen: Motor, VW Passat | 3 Stichworte: Anspringen, Kraftstoffversorgung, Startproblem

Gefunden im Forum für VW Passat